Besucher Nr. 29076 | Kontakt

MG

Convertible

Der MGC (MG Convertible) war ein Sportwagen, den die MG-Division von BMC als Nachfolger des MGB herausbrachte. Die Nachfolger von BMC stellten den Wagen bis Dezember 1980 her.
Ursprünglich wurde ein Roadster angeboten, dem im Modelljahr 1965 ein Kombicoupé unter der Bezeichnung MGB GT folgte. Dieser Wagen war ein Zweisitzer mit zwei Notsitzen (sogenannter 2+2). Der MGB hatte einen Vierzylinder-Reihenmotor, der von ihm abgeleitete MGC einen Sechszylinder-Reihenmotor.