Besucher Nr. 21051 | Kontakt

Fiat

8V Zagato

Fiat brachte den 8V 1962 als reines Rennsportfahrzeug auf den Markt. Von diesem 8V wurden mehrere Versionen gebaut (unter anderem den Fiat 8V Zagato), allerdings auch nur 114 Stück produziert.
1955 stellte Fiat die Produktion ein, so dass dieses Modell das Letzte mit Achtzylindermotor war.

X1/9

Der X1/9 ist ein kleiner und günstiger Sportwagen von Fiat, der als Nachfolger vom 850 Sportspider gilt.
Seine hervorstechenden Merkmale sind der Mittelmotor und die modischen Klappscheinwerfer, die dem X1/9er die sportliche Charakteristik verleihen.
Mein Modell zeigt die luftige Cabrioversion des X1/9.

Abarth 750 Coupé

Hier zu sehen ist die Coupé-Variante des Fiat Abarth 750 von der Modellautomarke Starline Models.

Abarth 1000 SP 1966

1966 präsentierte Abarth (die sich immer mehr sportliche Modelle produzierten) den 1000 SP während einer April-Präsentation.
Mit einer Spitzengeschwindigkeit von rund 220 km/h und 105 Pferdestärken gehörte auch der 1000 SP in der damaligen Zeit wieder zu den sportlicheren Modellen.

124 Abarth

Hier zu sehen ist der Fiat 124 Abarth in einer Sonderedition von der Rallye 1974 in Portugal.
In der normalen Edition war der Fiat 124 ein Mittelklassemodell, was aber auch in einer Limousinenvariante produziert wurde.
Diese Limousine wurde 1967 von europäischen Fachjournalisten sogar zum Auto des Jahres gewählt!

Turbina Prototipo

Der Fiat Turbina wurde 1954 als reiner Prototyp gebaut, um den Einsatz von Gasturbinen zu testen.
Auffällig sind die zwei Heckflossen des Fahrzeugs und die verkleideten Hinterräder.
Die Gasturbine die als Antrieb diente entwickelte 300 PS und erreichte somit eine Geschwindigkeit von 250 km/h!
Der Turbina wurde aber leider nie in Serie gefertigt, da der Treibstoffverbrauch zu hoch war und es zu einer übermäßigen Hitzeentwicklung kam.

Abarth 1300 OT Periscopio

Der Fiat Abarth 1300 OT Periscopio war ein Sportwagen und wurde von 1966 bis 1967 gebaut.
Er besaß 147 PS und kam auf eine Spitzengeschwindigkeit von 245 km/h!

Abarth 1300 OTC Lufthansa 1964

Abarth 1600 OT 1966

Der Fiat Abarth 1600 OT von 1966 ist ein Sportwagen mit 174 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.
Der 1600 OT (Sportversion) fällt durch seinen interessanten Lufteinlass über dem Kopf des Fahrers, den er vom 1300 OT geerbt hat, sofort auf.
Diese Art von Lufteinlässen erinnert stark an die heutige in der Formel 1 verwendete Technik.

T 140 1967

Der T 140 von Abarth hatte 610 PS und wurde 1967 als Sportwagen präsentiert.